© Freiherr-vom-Stein Schule     kooperative Realschule plus     Rheinstr. 12 - 14       56412 Nentershausen    06485 / 91 10 93      Disclaimer     Impressum     Datenschutz

GTS SPS

Ganztagsschulen eröffnen mit ihrem Plus an Zeit eine Vielzahl von Möglichkeiten: Die Kinder profitieren von einer intensiven schulischen Förderung, neuen Gestaltungsmöglichkeiten des Schulalltags und verstärkter Öffnung der Schule gegenüber gesellschaftlichen Gruppen. Den Eltern wird durch dieses Bildungsangebot eine verbesserte Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Erziehungsarbeit ermöglicht. Grundsätzlich sind wir nur eine Halbtagsschule und bieten den Ganztagsunterricht am Nachmittag optional an. Unser AG-Nachmittag setzt sich von Montag bis Mittwoch aus einer Unterrichtsstunde Lernzeit (8. Stunde) und einer AG-Stunde (9. Stunde) zusammen. Da es von Donnerstag auf Freitag keine Hausaufgaben für GTS-Schüler/-innen gibt, entfällt die Lernzeit, sodass eine AG-Doppelstunde möglich wird.

AGs sind somit ein sehr wichtiger pädagogischer Bestandteil unserer Schule, in denen sich Schülerinnen und Schüler gem. ihren Neigungen und Fähigkeiten, besonders in den Bereichen Sport, Musik, Kunst, kreativem Gestalten, ausleben können und sollen. Deshalb bieten wir zum einen AGs für Ganztagsschüler/-innen, zum anderen aber auch AGs für Halbtagsschüler/-innen an. Bei manchen AGs ist auch die Teilnahme von Halb- und Ganztagsschülern möglich.


  Überblick über unsere GTS-AG-Angebote im Schuljahr 2019/2020

  Unser Ganztagsschulangebot


M


O


N


T


A


G


Entspannungs-AG



Spiele-AG



Fußball-AG



Bibliotheks-AG

Instrumental-AG




D


I


E


N


S


T


A


G


Glück-AG



Nähen-AG



Sport-AG



Freies-Gestalten-AG



0


M


I


T


T


W


O


C


H


Mathe-AG



Förder-AG




Sportspiele-AG



Deutsch-AG




D


O


N


N


E


R


S


T


A


G


Überraschungs-AG



Super-Food-AG



Back-AG



Chor-AG





Theater-AG



Mädchen-AG



Chillout-AG



Boxen-macht-Schule-AG

0

Zu einem guten GTS-Angebot gehört auch eine gute Mensa. Unser fantastisches Küchenteam der Firma Sander hat sich gemeinsam mit der Schule zu einer 3-Sterne-Küche qualifiziert: wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern ein reichhaltiges, ausgewogenes, leckeres und gesundes Mittagessen in angenehmer Atmosphäre für 3,50 € an.

In diesem  Schuljahr bieten wir für unsere Schülerinnen und Schüler insgesamt 21 AGs am Nachmittag  an:

  3-Sterne-Mensa

Unser GTS-Koordinationsteam, bestehend aus Frau Netsch (oben) und Frau Breitenfeld (unten) steht Ihnen und euch gerne jederzeit für Fragen rund um unser Ganztagsschulanangebot zur Verfügung. Das Team ist erreichbar per mail unter der gts(at)die-freiherr.de oder telefonisch über unser Sekretariat.

Vielleicht klären sich schon vorab einige Fragezeichen nach einem Blick in unsere FAQs.





  Ansprechpartner & FAQ

Überblick über unsere GTS-Konzeption  

Einblick in unsere GTS-Ordnung



  FAQ

Ist die freiwillige Anmeldung für 1 Jahr verpflichtend?

Ja. Sie haben Ihr Kind verbindlich für ein Schuljahr an der Ganztagsschule angemeldet und daher sind Abmeldungen im laufenden Schuljahr nicht möglich. Darüber hinaus gilt auch für die Ganztagsschule die Schulpflicht wie im „normalen“ Halbtagsunterricht. Eine Nichtteilnahme ist nur aus triftigem Grund erlaubt. 

Wenn der Vormittagsunterricht komplett ausfällt, müssen die Kinder selbstverständlich nicht am Nachmittag in der Ganztagsschule erscheinen.


Ist es möglich, mein Kind kurzfristig und kurzzeitig beurlauben zu lassen?

Ja. Sollten Kinder aus triftigen Gründen einmal nicht am Ganztagsunterricht teilnehmen können, muss von den Eltern vorab eine Befreiung beantragt werden. Diese Bitte um  Freistellung vom Ganztagsunterricht geht mit Angabe des Grundes nicht an die Klassenleitung, sondern per WebUntis-Nachricht an die GTS-Koordination  Frau Netsch (Kürzel nt) und Frau Breitenfeld (Kürzel bre), oder per E-Mail an gts@die-freiherr.de . Sie erhalten dann eine Rückmeldung, ob die Befreiung erteilt wird. Bei kurzfristig vereinbarten Arztterminen am Nachmittag wegen akuter Beschwerden reicht es natürlich, wenn Sie uns dies morgens über WebUntis, telefonisch oder per E-Mail mitteilen und uns anschließend ein Attest des Arztes vorgelegen. 


Was ist mit der GTS, wenn mein Kind während des Vormittagsunterrichts erkrankt?

Sollte Ihr Kind während des Unterrichts erkranken und deshalb z.B. nach der 6. Stunde nach Rücksprache mit dem/der unterrichtenden Lehrerin/Lehrer aus der Schule abgeholt werden, muss eine schriftliche Entschuldigung für die Ganztagsschule nachgereicht werden, wie es auch bei sonstigen Erkrankungen üblich ist.


Muss ich ein Kind zusätzlich am Nachmittag krank melden, wenn es bereits am Vormittag erkrankt abwsend war?

Nein. Wenn Sie Ihr Kind bereits vor dem regulären Vormittagsunterricht z.B. per WebUntis für den ganzen Tag krankgemeldet haben, ist keine zusätzliche Information an die GTS-Koordination nötig. Es ist dann auch ausreichend, wenn Ihr Kind nach Rückkehr in die Schule die normale schriftliche Entschuldigung für den ganzen Tag abgibt. 

  

Kann ich mein Kind aus privaten Gründen beurlauben?

Ja. Es gibt immer mal wieder den Fall, dass Kinder aus privaten Anlässen um Freistellung vom Ganztagsunterricht bitten, weil sie z.B. einen Kindergeburtstag oder die Kirmes besuchen möchten. Normalerweise sind dies keine Gründe, um von der Ganztagsschule freigestellt zu werden. Um Ihnen hier aber ein wenig entgegenzukommen, gibt es ab sofort pro Schulhalbjahr zwei Gutscheine.Bitte vor dem Ereignis ausfüllen und über die Kinder bei der GTS-Koordination abgeben.

Sonstige Zettel, die morgens kurzfristig von den Kindern abgegeben werden, mit denen sie sich für den gleichen Tag von der Ganztagsschule abmelden möchten, werden nicht akzeptiert. Die Kinder müssen in der Ganztagsschule bleiben. Fernbleiben ohne Gutschein, Attest oder vorab erteilte Befreiung wird als unentschuldigte Fehlzeit im Zeugnis vermerkt.


Muss ich das Essen bezahlen, wenn mein Kind nicht am Essen teilnimmt?

Sollte Ihr Kind kurzfristig in der Ganztagsschule fehlen (Krankheit, kurzfristige Beurlaubung, kurzfristiger Ausschluss etc.) und somit nicht mit zum Essen gehen können, muss der Preis des Essens (3,50 €) trotzdem gezahlt werden. 

Sollten Sie bereits frühzeitig wissen, dass Ihr Kind aus einem triftigen Grund fehlen wird (z.B. länger geplanter Arztbesuch) und Sie bitten spätestens zwei Wochen vorher um Befreiung, kann das Essen noch abbestellt werden, sodass Sie das Essen dann nicht bezahlen müssen. Bei Schulveranstaltungen, wie einer Klassenfahrt etc., ist Letzteres nicht notwendig, da wir diese Informationen selbstverständlich ohne Ihre Nachricht an die entsprechenden Stellen weiterleiten. Auch wenn kurzfristig ein ganzer Unterrichtstag oder nur die Ganztagsschule ausfällt, wird Ihnen das Essen natürlich nicht berechnet.


Muss mein Kind in den GTS-Unterricht, wenn am Vormittag Randstunden ausfallen?

Ja. Bitte beachten Sie, dass wenn z.B. eine oder mehrere Stunden am Ende des Vormittagsunterrichts ausfallen sollten, die GTS trotzdem stattfindet. In diesem Fall gehen die Ganztagsschüler/innen in eine Parallelklasse bzw. -gruppe und nehmen anschließend ganz normal am Ganztagsunterricht teil. Sollte auch die Ganztagsschule entfallen, werden Sie natürlich informiert. In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass eine evtl. durch Sie erteilte Einwilligung, dass Kinder bei vorzeitigem Unterrichtsschluss das Schulgelände verlassen dürfen, nicht gilt, wenn am Nachmittag noch Ganztagsschule stattfindet.